Kawai CA 59

Kawai CA 79

5 Jahre Herstellergarantie für Erstkäufer ab Kaufdatum

Mit dem Digitalpiano CA59 präsentiert KAWAI ein weiteres neues Modell der CA-Serie. Ausgestattet mit der neuen GrandFeel Compact Holztastatur, 3-fach Sensor Technik, Ivory TouchOberfläche und Druckpunktsimulation sorgt es für perfekte Kontrolle und maximale Repetition. Die Piano Klänge mit Harmonic Imaging™ XL Technologie und 88 Tasten Sampling werden über das sehr ausgewogene Lautsprechersystem perfekt wiedergegeben. Das große OLED Display ermöglicht einfachste Bedienung und Zugriff auf eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit dem CA59 holen Sie sich die Klänge der weltklasse Konzertflügel „Shigeru Kawai EX“ und des legendären Kawai „EX“ sowie des Shigeru Kawai „SK-5″ nach Hause. Spielen Sie diese Flügel und erleben Sie den natürlichen Sound über das kraftvolle  Lautsprechersystem oder über die neue SHS Kopfhörer Technologie. Sie können das CA59 ebenfalls als Bluetooth Lautsprecher für Ihre Musik nutzen.

Mit seinem modernen Design und den attraktiven Farbvarianten Premium Rosenholz, Premium Schwarz satiniert und Premium Weiß satiniert ist das CA59 in puncto Leistungsfähigkeit, Qualität und Wertigkeit eine perfekte Anschaffung für jeden Pianisten.

GRAND FEEL COMPACT MECHANIK MIT DRUCKPUNKT UND HOLZTASTATUR MIT IVORY TOUCH OBERFLÄCHE

Das Modell CA59 ist mit der neuen Grand Feel Compact Mechanik mit Holztasten ausgestattet, die – dank der 90-jährigen Erfahrung von Kawai im Klavierbau – ein außergewöhnlich realistisches Spielgefühl ermöglicht. Alle 88 Tasten sind komplett aus langen Holzteilen gefertigt, wobei die weißen Tasten – zur Optimierung der Spielkontrolle – mit Ivory Touch Belägen versehen sind.
Jede der 88 Tasten bewegt sich sanft auf einem Waagebalken, wie man es von einem akustischen Flügel kennt. Dank der langen Tasten (insbesondere der Länge von der Tastenvorderkante bis zum Waagebalkenstift) wird das Spiel im hinteren Bereich der Tasten erleichtert. Die Grand Feel Compact Tastaturmechanik verfügt über graduiert gewichtete Hämmer, Gegengewichte im Bassbereich und eine Druckpunkt Simulation. Darüber hinaus sorgt das 3-fach Sensor System für optimale Repetition und Spielkontrolle.

BEEINDRUCKENDE AUFNAHMEN DER KONZERTFLÜGEL SHIGERU KAWAI SK-EX UND  KAWAI EX SOWIE SK-5 MIT HARMONIC IMAGING XL UND 88-TASTEN-SAMPLING

Die hervorragenden Klänge der Shigeru Kawai Flügel SK-EX, Kawai EX und Shigeru Kawai SK-5 werden im CA59 reproduziert. Die weltweit angesehenen Shigeru Kawai Modelle werden wegen ihrer tonalen Klarheit geschätzt und sind immer wieder auf den Bühnen von Konzerthallen und Musikinstitutionen zu finden. Zusätzlich beinhaltet das CA59 auch den besonderen Klang des Kawai EX Konzertflügels, welcher oft international von professionellen Pianisten für Veranstaltungen wie den Chopin-, Tschaikowski oder den Rubinstein-Klavierwettbewerb ausgewählt wird. Alle 88 Tasten dieser drei außergewöhnlichen Flügelmodelle wurden aufwendig aufgezeichnet und analysiert. Die einzigartige Charakteristik jeder einzelnen Note und der große Dynamikumfang der Klänge ermöglichen dem Pianisten sein emotionales Spiel zum Ausdruck bringen zu können … vom soften Pianissimo bis hin zum kraftvollen Fortissimo.

GROSSE AUSWAHL AN ZUSÄTZLICHEN KLÄNGE

Zusätzlich zu den realistischen Akustikpianoklängen verfügt das CA59 über eine umfangreiche Auswahl von weiteren Klängen, wie z.B. E-Pianos, Zugriegel- oder Kirchenorgel, Streicher- oder auch Chorklänge, die dem Musiker ein sehr abwechslungsreiches Spiel unterschiedlichster Genres ermöglichen. Der Dual Modus erlaubt das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) auf der Tastatur, während der Split- bzw. Vierhand Modus eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich ermöglicht. Das jeweilige Lautstärkeverhältnis lässt sich schnell und einfach auf Tastendruck einstellen.

VIRTUAL TECHNICIAN EINSTELLUNGEN

Mit der integrierten Virtual Technician Funktion lässt sich der Klangcharakter des gewählten akustischen Klavierklangs, Harpsichord oder E-Pianoklangs einfach verändern. So kann man beispielsweise die Intensität der Saiten-, Dämpfer- und Gehäuseresonanzen oder auch das Geräusch der zurückfallenden Hämmer einstellen. Man kann sogar die Tonhöhe, Lautstärke und Intonation einzelner Töne verändern und anschließend speichern.

PREMIUM ONKYO TECHNOLOGIE

Durch den Einsatz von ONKYO Premium Audio Technology ist das Soundsystem des CA59 noch klarer und kraftvoller als bei seinem Vorgänger. Verzerrungsfreie Signalwege mit maximaler Dynamik bieten einen hohe Auflösung und reinen Sound.

LAUTSPRECHERSYSTEM UND SHS KOPFHÖRER SOUND

Die herausragenden Klänge des CA59 werden über ein Verstärkersystem mit 4 Lautsprechern und 2 x 50 Watt wiedergegeben: nach oben strahlen 2 Mittel-Hochtöner ab und unterhalb des Spieltisches geben 2 Lautsprecher für die Tiefen und Mitten die Bässe wieder. Dadurch wird das Abstrahlverhalten eines Flügels bestmöglich nachempfunden.

Für das Spielen mit Kopfhörer bietet das CA59 verschiedene Möglichkeiten der Anpassung. Die neue „Spartial-Headphone-Sound“ (SHS) Technologie ermöglicht ein räumlicheres Hören via Kopfhörer, der hochwertige Kopfhörerverstärker bietet höchste Klangqualität und es lässt sich sogar der verwendete Kopfhörertyp einstellen, um den Klang an offene, halboffene, geschlossene bzw. In-Ear-Kopfhörer anzupassen. Das Ergebnis ist ein ermüdungsfreieres Hörerlebnis selbst über einen längeren Zeitraum.

BLUETOOTH AUDIO / MIDI

Zusätzlich zum USB-to-host Anschluss und den MIDI Anschlüssen ist das CA59 auch mit Bluetooth MIDI Technik ausgestattet, die eine kabellose Kommunikation mit Smart Devices (z.B. Smartphone oder Tablet) ermöglicht. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, eine große Auswahl an musikbezogenen Apps in Verbindung mit Ihrem CA59 Digitalpiano komfortabel einsetzen zu können.
Außerdem bietet das CA59 auch Bluetooth Audio mit aptX Kompatibilität , so dass Sie z.B. Musik Ihres Smartphones kabellos über die Lautsprecher des CA59 wiedergeben können.

USB TO DEVICE FUNKTIONALITÄT MIT MP3/WAV AUFNAHME UND WIEDERGABE

Das CA59 ist mit USB Anschlüssen ausgestattet, die Ihnen nicht nur die Möglichkeit bieten, MIDI Daten mit einem angeschlossenen Computer auszutauschen. So können Sie beispielsweise auch Daten direkt auf ein USB Speichermedium speichern oder von einem Speichermedium direkt ins Instrument einladen. Diese USB-to-Device Funktionalität ermöglicht das Speichern von Registrierplätzen und Songs (die im internen Speicher des CA59 gespeichert wurden) auf ein externes Speichermedium oder darauf gespeicherte MIDI-Files (SMF) direkt mit dem Instrument abzuspielen, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler im MP3- oder WAV-Format ist möglich. Sie können auch Ihr eigenes Spiel im MP3- oder WAV-Format aufnehmen und beispielsweise Ihren Freunden per E-Mail schicken, die Songs auf einem Smartphone oder einem PC anhören oder auf Ihrem PC auf CD brennen.

UMFANGREICHE ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN

Eine Reihe von Anschlussmöglichkeiten sorgen für größtmögliche Flexibilität, wie beispielsweise Audio-Ausgänge (LINE OUT) zum Anschluss an einen Verstärker für den Einsatz in größeren Räumlichkeiten (z.B. in Kirchen oder Schulen). Mit den Anschlüssen MIDI IN/OUT und USB to Host ist eine Verbindung mit Computern oder anderen MIDI-Geräten möglich. Dank des Stereo-Audio-Eingangs (LINE IN) lässt sich z.B. der Audio-Ausgang eines Laptops oder eines Tablet-PCs direkt an das CA59 anschließen und über die eingebauten Lautsprecher wiedergeben.

VERSTELLBARES NOTENPULT

Die Neigung des Notenpults kann – wie bei einem Konzertflügel – verändert werden, um sie der Spielerposition anzupassen. Bei Bedarf kann man das Notenpult der CA Serie auch ganz waagerecht legen.

GRAND FEEL PEDAL SYSTEM

Das CA59 ist mit dem Grand Feel Pedal System ausgestattet. Bei diesem von Kawai entwickelten System entspricht der Widerstand bei der Betätigung der drei Pedale (Sustain, Soft und Sostenuto) dem Pedalspielgefühl eines Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügels. Auch auf die korrekte Positionierung der Pedale wurde geachtet.

Hochwertige Tastatur, volle Ausstattung und ein 360 Grad Lautsprechersystem lassen beim Nachfolger des beliebten CA78 Premium Digitalpianos kaum Wünsche offen.

GRAND FEEL III MECHANIK MIT DRUCKPUNKT SIMULATION UND HOLZTASTATUR MIT EBONY&IVORY TOUCH OBERFLÄCHEN

Das CA79 ist mit der Grand Feel III Mechanik mit Holztasten ausgestattet, die ein außergewöhnlich realistisches Spielgefühl ermöglicht. Die Tastenlänge der Grand Feel III Tastatur (von der Tastenvorderkante bis zum Waagebalkenstift) ist länger als bei jeder anderen Digitalpiano Tastatur. Alle achtundachtzig schwarzen und weißen Tasten sind komplett aus langen Holzteilen gefertigt. Wie bei einem Flügel bewegt sich jede Taste sanft auf einem Waagebalken. Beim Anschlag einer Taste wird, wie beim Original, ein gewichteter Hammer nach oben bewegt. Darüber hinaus sorgt das 3-fach Sensor System für optimale Repetition und Spielkontrolle.
Die graduiert gewichteten Hämmer lassen echtes Flügelgefühl aufkommen. Zusätzlich sind im vorderen Bereich jeder Taste der Grand Feel III Tastatur Gewichte eingearbeitet, damit eine noch bessere Balance zwischen ausgeprägtem Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo möglich ist. Zusätzlich ist die Grand Feel III Tastatur mit einer Druckpunktsimulation ausgestattet, die für eine perfekte Kontrolle beim Pianissimo Spiel sorgt.
Alle 88 Tasten der Grand Feel III Tastatur sind mit elfenbeinartigen Belägen ausgestattet (Ebony&Ivory Touch), die dem Spieler durch eine griffige Oberfläche mehr Sicherheit und eine exzellente Spielkontrolle ermöglichen.

DER KLANG DES SHIGERU KAWAI SK-EX KONZERTFLÜGELS, REPRODUZIERT MIT DER NEUESTEN SK-EX RENDERING SOUND TECHNOLOGIE

Der wunderschöne Klang des Kawai SK-EX Konzertflügels ist das Herzstück des neuen CA79. Die weltweit angesehenen Shigeru Kawai Modelle werden wegen ihrer tonalen Klarheit geschätzt und sind immer wieder auf den Bühnen von Konzerthallen und Musikinstitutionen zu finden.
Um den beeindruckenden Klang des Shigeru Flügels möglichst naturgetreu reproduzieren zu können, hat Kawai die neue SK-EX Rendering Klangerzeugung entwickelt, die sich durch ein hochauflösendes Mehrkanal-Sampling aller 88 Tasten in Kombination mit der neuesten Resonanz Modelling Technologie auszeichnet. Das Mehrkanal Sampling beinhaltet den Klang, aufgenommen von mehreren Positionen des Shigeru Kawai Konzertflügels, welcher ein breiteres Spektrum der Klangcharakteristik reproduzieren kann und ermöglicht so lebendigere authentische Klangveränderungen bei dynamischem Spiel. Dieser natürliche und ausdrucksstarke Klang erfährt eine weitere Bereicherung durch den Einsatz von Physical Modelling mit neu entwickelten Resonanz Algorithmen. Der komplexe Gesamtklang, der sich durch die Saiten, die Pedale und viele andere Teile eines akustischen Konzertflügels zusammensetzt, vermittelt dem Spieler das Gefühl, als würde er vor einem echten Instrument sitzen.

360 GRAD LAUTSPRECHERSYSTEM

Das Lautsprechersystem des CA79 verzaubert mit seinem einzigartigen 360 Grad Abstrahlverhalten Pianisten und Zuhörer gleichermaßen. Durch spezielle Diffusoren wird der Klang überall im Raum gleich gut hörbar. Dieses System und auch die digitale Signalkette wurde inklusive der Verstärkung zusammen mit dem HiFi Spezialisten ONKYO exklusiv für KAWAI entwickelt.

ALTERNATIVE AKUSTISCHE PIANOKLÄNGE UND EINE GROSSE AUSWAHL AN ZUSÄTZLICHEN KLÄNGE

Neben der neuen SK-EX Rendering Klangerzeugung ist das CA79 noch mit der beliebten Harmonic Imaging XL Technologie ausgestattet. Diese beinhaltet alternative akustische Pianoklänge und eine große Auswahl an zusätzlichen Klängen. So findet man beispielsweise den besonderen Klang des Kawai EX Konzertflügels, welcher – neben anderen Flügeln – oft international von professionellen Pianisten für Veranstaltungen wie dem Chopin-, Tschaikowski- oder dem Rubinstein-Klavierwettbewerb ausgewählt wird. Die Klänge des mittleren Shigeru Kawai Flügels SK-5 und des akustischen Kawai Klaviers K-60 geben dem Spieler die Möglichkeit, auch einmal unterschiedliche Klangcharakteristiken von unterschiedlichen Flügelgrößen oder eines akustischen Klaviers kennenzulernen.
Zusätzlich zu den akustischen Pianoklängen verfügt das CA79 über eine umfangreiche Auswahl von weiteren Klängen, wie z.B. E-Pianos, Zugriegel- oder Kirchenorgel, Streicher- oder auch Chorklänge, die dem Musiker ein sehr abwechslungsreiches Spiel unterschiedlichster Genres ermöglichen. Der Dual Modus erlaubt das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) übereinander auf der Tastatur, während der Split- bzw. Vierhand Modus eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich ermöglicht.

VERÄNDERN SIE DEN KLANGCHARAKTER NACH IHREN VORSTELLUNGEN MIT DEM VIRTUAL TECHNICIAN

Mit der integrierten Virtual Technician Funktion im CA79 lässt sich der Klangcharakter des gewählten akustischen Piano-, Cembalo- oder E-Pianoklangs einfach über das Display verändern. So kann man beispielsweise die Intensität der Saiten-, Dämpfer- und Gehäuseresonanzen oder auch das Geräusch der zurückfallenden Hämmer einstellen. Man kann sogar die Tonhöhe und Lautstärke einzelner Töne verändern und anschließend auf einem Favorite Speicherplatz speichern.

BLUETOOTH® MIDI UND BLUETOOTH® AUDIO MIT APT-X®

Zusätzlich zu den MIDI Buchsen, mit denen eine Verbindung mit anderen MIDI Geräten hergestellt werden kann, ist das CA79 Digitalpiano auch mit Bluetooth MIDI und Bluetooth Audio Technik ausgestattet, die eine kabellose Kommunikation mit unterstützten Smart Devices (z.B. Smartphone oder Tablet) ermöglicht.
Die moderne Ausstattung mit Bluetooth Audio lässt das CA79 auch zu Ihrer heimischen Klangzentrale werden und das sogar mit hochauflösendem apt-X Audio Standard für bessere Klangqualität. Oder nutzen Sie Bluetooth Audio einfach um zu Ihrer Lieblingsmusik zu spielen.
Kawai’s neuer Kommunikationsstandard erlaubt es darüber hinaus das CA79 komplett mittels iOS oder unterstützte Android Geräte zu steuern und das einfach mittels Bluetooth MIDI.
* Die Bluetooth Funktionalität ist nicht in jedem Verkaufsland im CA79 enthalten.

USB TO DEVICE FUNKTIONALITÄT MIT MP3/WAV AUFNAHME UND WIEDERGABE

Das CA79 ist mit USB Anschlüssen ausgestattet, die Ihnen nicht nur die Möglichkeit bieten, MIDI Daten mit einem angeschlossenen Computer auszutauschen. So können Sie beispielsweise auch Daten direkt auf ein USB Speichermedium speichern oder von einem USB Speichermedium direkt ins Instrument einladen.
Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler im MP3- oder WAV-Format ist möglich. Sie können auch Ihr eigenes Spiel im MP3- oder WAV-Format aufnehmen und beispielsweise Ihren Freunden per E-Mail schicken, die Songs auf einem Smartphone oder einem PC anhören oder auf Ihrem PC auf CD brennen.

PREMIUM AUDIO HARDWARE VON ONKYO

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Onkyo, einem der führenden japanischen Premium Audio Hersteller, ist das CA79 das erste Instrument, in dem Spezialkomponenten für eine High-End Audio Wiedergabe zum Einsatz kommen.
Mit innovativen Technologien, wie z.B. 1-Bit Processing, Dual DAC Signal Conversion und dem DIDRC Filtering von Onkyo, wird die Klangwiedergabe des Shigeru Kawai Konzertflügelklangs unglaublich klar und kraftvoll. Auch das Spielen über Kopfhörer wird, dank des integrierten Hochleistungskopfhörerverstärker Discrete Spectra Moduls, zu einem besonderen Hörerlebnis.

Durch eine neue TouchScreen Software ist die Bedienung noch einfacher und intuitiver geworden. Einfacher Zugang zu allen Klängen und Funktionen stand dabei im Vordergrund.  

Das CA79 bietet vielfältigste Möglichkeiten.

Das Design des CA79 steht für Eleganz und klare Linien. Dieses Digitalpiano ist durch sein neues Design mit modernen runden Ecken ein Highlight für jeden Pianisten.